Menu

Dörrautomat Test – Früchte und Gemüse einfach und schonend trocknen

Dörrautomat

Bei einem Dörrautomat handelt es sich um ein Gerät in dem man diverse unterschiedliche Lebensmittel trocknet um diese haltbarer zu machen. Mit einem Dörrgerät kann man sowohl diverse unterschiedliche Obstsorten, als auch Gemüse, Kräuter, Blüten, Gewürze, Tee sowie Fleisch und sogar Fisch konservieren.

Zur großen Dörrautomaten Vergleichstabelle

Funktionsweise

In einem Dörrautomaten wird den Lebensmitteln Wasser entzogen. Das kann langsam oder schnell gehen, je nach Leistungsentwicklung des Geräts. Dörrer nutzen beim Trocknen sowohl Wärme als auch Luftstrom, oftmals Umluft.

Grundsätzlich trocknen fast alle auf dem heutigen Markt erhältlichen Dörrautomaten sehr schonend. Die Nährstoffe in den Lebensmitteln bleiben erhalten und das Aroma wird stärker ausgeprägt.

Seien Sie sich aber bewusst, dass ein Dörrautomat bei der Verwendung durchaus etwas lauter werden kann. Wie laut genau ist schwierig zu sagen und von Gerät zu Gerät unterschiedlich. Machen Sie sich deswegen aber keine Sorgen, so laut wie ein Staubsauger ist er bei weitem nicht.

Bestandteile

Ein Dörrautomat ist grundsätzlich mit einem Motor ausgestattet. Zudem verfügt das Gerät über ein Heizelement und einen Temperaturregler. Der Innenraum des Dörrapparats ist in mehreren Etagen unterteilt. Die Etagen sind durch Einsätze, Gitter oder Schalen voneinander getrennt. Viele Dörr-Etagen sind transparent, wodurch dafür gesorgt werden kann, dass sich der Trocknungsvorgang stets beobachten lässt.

Zu einem weiteren Ausstattungsmerkmal zählt ein Deckel, der auf dem Dörrgerät fest verschlossen wird und durch den die Luft angesaugt wird. Die angesaugte Raumluft wird im Gerät erwärmt und dann mithilfe eines Gebläses im Dörrgerät verteilt.

Wissenswertes

getrocknete TomatenLebensmittel lassen sich natürlich nicht nur in einem speziellen Dörrer, sondern auch in einem Backofen trocknen, doch findet der Trocknungsvorgang im Dörrer wesentlich schonender statt. Das schonende Konservieren der Lebensmittel nimmt zwar sehr viel Zeit in Anspruch, doch verbrauchen Dörrautomaten sehr wenig Strom und schalten sich nach Beendigung des Trocknungsvorgangs automatisch ab. Die automatische Abschaltung spart nicht nur Strom, auch macht es den Benutzer zeitlich unabhängig.

Ein weiterer Vorteil von Dörrautomaten ist, dass sie dank ihrer speziellen Luftzirkulation ein gleichmäßiges Ergebnis garantieren. Selbst, wenn man die Lebensmittel bei Umluft im Backofen trocknet oder die Backofentür geöffnet lässt, ist die Qualität der Trocknungsergebnisse nicht mit denen im Dörrer zu vergleichen.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Dörrautomaten bei Amazon für 2017

Geeignete Lebensmittel

Es gibt so gut wie kein Lebensmittel, welches nicht im Dörrautomaten getrocknet werden kann. Am beliebtesten ist es Obst zu dörren. Auch Kräuter, Blüten und Blumen, welche später als Teegut dienen, werden oftmals konserviert. Haustierbesitzer dörren und trocknen zudem Fleisch und Fisch. Auch Gemüse wird oftmals im Dörrer getrocknet und besonders beliebt ist das Haltbarmachen von Pilzen.

Die meisten auf dem heutigen Produktmarkt erhältlichen Dörrapparate werden mit einem Rezeptheft geliefert, welches aufzeigt, welche Lebensmittel mit dem Gerät getrocknet werden können und wie lange die Dörrzeiten bei entsprechender Temperatureinstellung sind. Auch kann man sich im Internet über die verschiedenen Lebensmittel zum Dörren und über Rezepte erkundigen.

Gedörrte Lebensmittel

Gedörrte Lebensmittel sind, je nach Herstellung, Dörrgut und anderen Aspekten, recht teuer. Daher lohnt sich die Anschaffung eines Dörrautomaten insbesondere für alle diejenigen, die sehr gerne und oft getrocknete Lebensmittel zu sich nehmen. Außerdem kann man nach seinem eigenen Geschmack dörren, das heißt, die Lieblingsobstsorten trocknen. Auf dem Produktmarkt ist die Auswahl an Dörrgut meist sehr begrenzt und variiert nach Jahreszeit.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass eigen getrocknete Lebensmittel wesentlich gesünder sind, als herkömmliche Süßigkeiten, die raffinierten Zucker sowie chemische Konservierung- und Dörrautomat und FrüchteFarbstoffe beinhalten. Vor allem Obst erhält beim Dörren normalerweise erst richtig Süße.

Auch getrocknetes Gemüse wird von Nutzern als aromareich und wohlschmeckend beschrieben. Der Zucker- oder Gewürzgehalt lässt sich mit der Wahl der Dörrautomaten also selbst festlegen und jederzeit variieren.

In Bezug auf den Gesundheitsvorteil ist auch zu vermerken, dass während des Dörrvorgangs viele Nährstoffe, Mineralien, Vitamine und andere Mikronährstoffe erhalten bleiben, da die Dörrtemperatur recht gering gehalten wird. Wichtig zu beachten ist allerdings, dass der Vitamin-C-Gehalt teils drastisch sinken kann. Trockenfrüchte ersetzen also kein frisches Obst.

Das Trocknen von Lebensmitteln in einem Dörrgerät ist darüber hinaus wesentlich energiesparender und umweltfreundlicher als andere, maschinell betriebene Dörr-Methoden. Im Vergleich zum Konservieren von Lebensmitteln in einem Backofen, verbraucht ein Dörrgerät im Betrieb rund 50% weniger Energie, auch wenn der Dörrvorgang bis zu 10 Stunden oder länger dauern kann.

Getrocknete Lebensmittel sind nicht nur für Menschen, sondern auch Tiere eine tolle Abwechslung zum herkömmlichen Fressen. Vor allem getrocknete Hühnerstreifen lassen sich einwandfrei in einem Dörrautomat konservieren.

Vor- und Nachteile

Vorteile eines Dörrautomats:

  • Lebensmittel werden länger haltbar
  • mit der Zeit deutlich günstiger als teures Dörrobst aus dem Laden
  • sehr umweltschonend
  • verbraucht weniger Energie als ein Backofen
  • Tiernahrung kann ebenfalls hergestellt werden

Nachteile eines Dörrautomats:

  • nicht gerade günstig in der Anschaffung
  • kann durchaus laut werden im Betrieb

Zur großen Dörrautomaten Vergleichstabelle

Dörrautomat Kauftipps

getrocknete BananenBeim Kauf eines Dörrautomaten sollte man sich nicht nur nach einem optisch ansprechend aussehenden Modell umsehen, welches sehr günstig ist. Viel wichtiger sind die Leistung, die Ausstattung, die Verarbeitungsqualität sowie viele andere Aspekte. Ein wichtiger Punkt ist zudem das Fassungsvermögen des Geräts. Dieser Aspekt ist vor allem für Käufer wichtig, die den Dörrapparat zukünftig regelmäßig im Einsatz haben möchten sowie große Mengen an Lebensmitteln trocknen wollen.

Wenn man hauptsächlich vorhat Kräuter zu trocknen, reicht in der Regel ein kleineres Gerät aus. Es gibt zum Beispiel auch Modelle, die nur arbeiten, wenn sie voll bestückt sind. Bei anderen Geräten, spielt die Dörrgutbeladung keine große Rolle. Neben dem Fassungsvermögen ist der Stromverbrauch des Dörrers zu prüfen. Die meisten auf dem heutigen Produktmarkt erhältlichen Dörrautomaten sind sehr effizient und stromsparend.

Den genauen Stromverbrauch kann man auch selbst ganz einfach ermitteln. Hierzu muss der Wattwert des Geräts und die Trocknungsdauer des Dörrguts geprüft werden, bevor man die beiden Werte multipliziert und das Ergebnis durch 1000 teilt. Das Ergebnis dieses Rechenvorgangs ist der Stromverbrauch in kW.

Des Weiteren sollte man sich über Einsätze und Zubehörteile informieren. Vor allem Sieb- und Gitter-Etagen sind vorteilhaft, da die Luft auch von unten an das Dörrgut strömen kann, wodurch der Trocknungsvorgang beschleunigt wird. Wenn man allerdings hauptsächlich Fleisch und Fisch trocknen möchte, sollte man sich für Schalen-Einsätze entscheiden. Vor dem Kauf sollte man sich daher erkundigen, welches Zubehör inbegriffen ist und welche Einsätze man dazu kaufen muss.

Achten Sie bei einem Kauf außerdem darauf ob die einzelnen Aufsätze bzw. Etagen spülmaschinengeeignet sind. Das erspart ihnen einiges an Arbeit bei der Reinigung. Allerdings ist dies nicht bei allen Dörrautomaten möglich, sondern von Modell zu Modell unterschiedlich.

Wichtig beim Kauf zu beachten ist außerdem, wie lang das Netzkabel des Dörrapparats ist. Das Dörrgerät muss flexibel aufstellbar sein, da es ausreichend Platz benötigt, damit die warme bzw. heiße Luft ungehindert ausströmen kann. Eventuell sollte man sich ein spezielles Verlängerungskabel zulegen. Ein Dörrautomat sollte zudem unerreichbar für Kinder und Haustieren aufgestellt werden, da die Wärmeentwicklung mancher Geräte durchaus hoch ist und durch das Wegstellen des Dörrers die Verletzungsgefahr gemindert werden kann.

Hier klicken für eine Auswahl der besten Dörrautomaten bei Amazon für 2017


Partner
www.entsaftertesten.com