Menu

Clatronic Dörrautomaten

Es gibt kaum eine Gemüse- oder Obstsorte, die ein Clatronic Dörrautomat nicht durch Lufttrocknung haltbar machen lässt. Seit Jahrhunderten haben die Menschen bereits erkannt, wie man durch Dörren Nahrung länger haltbar macht. Den Wert schonender Zubereitung und den Erhalt von Nährstoffen kennt man heute auch. Gegenüber anderen Konservierungsverfahren hat das Dörren den Vorteil, mit Wasserentzug Nahrung leichter und kleiner zu machen. Dadurch ist sie einfacher transportier- und lagerbar. Mit einem Clatronic Dörrautomaten funktioniert das schmackhaft und absolut komfortabel.

Wissenswertes

Wer stellt den Clatronic Dörrautomaten her?

Das Familienunternehmen Clatronic International GmbH mit Sitz in Kempen am unteren Rhein beliefert von seinem Logistikzentrum Handelsfirmen in über 60 Ländern mit rund 300 kleineren und größeren Elektrogeräten, darunter den Clatronic Dörrautomat aus eigener Herstellung.

Welche Arten von Clatronic Dörrautomaten gibt es?

In Lebensmitteln steckt viel Wasser. Bakterien und Schimmelsporen vermehren sich und verkürzen die Haltbarkeit. Entzieht man mit einem Clatronic Dörrautomat dem Obst, Gemüse, Kräutern, Fleisch oder Fisch das Wasser, fällt die Lebensgrundlage weg. Der Clatronic Dörrautomat entzieht Lebensmitteln die Feuchtigkeit, Dehydrierung genannt. Er bläst über einen Lüfter warme Luft auf Nahrungsmittel. Die Luft zirkuliert vertikal oder horizontal und verlässt den Automaten durch Schlitze.

Es gibt den Clatronic Dörrautomaten als rechteckigen Dörrautomat mit einem Einschubsystem. Die einzelnen Dörrgitter können unabhängig voneinander genutzt werden. Beim Dörren lassen sich Einschübe herausnehmen sowie andere Speisen einlegen. Dadurch können manche Speisen kürzer dörren als andere. Beim Einschubsystem ist die Wärmeverteilung optimal, da die Wärme sich bei den Gitterauflagen gleichmäßig verteilt. So können Speisen gleichmäßig trocknen. Außerdem sind Einschübe einfach zu reinigen.

Der runde Clatronic Dörrautomat im Stapelsystem hat die Trocknungsgitter gestapelt. Sie stehen auf der Basisstation mit dem Heizkörper, oben mit dem Deckel verschlossen. Der runde Turm kommt mit vier oder fünf Dörrebenen. Die Luft erwärmt sich im unteren Teil und wird mit einem Gebläse nach oben vertikal verteilt. Der Trocknungseffekt ist dadurch unten größer als oben. Durch Umschichten und Wechsel der Etagen ist ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen. Allerdings geht dabei ein Teil der Wärme verloren.

Die Geräte erhitzen die Nahrung bis zur Temperatur von 30 bis 70 °C und schonen das Dörrgut optimal.

Wo kann man einen Clatronic Dörrautomat kaufen?

Der Clatronic Dörrautomat ist im Fachhandel und online erhältlich.

Online sind die Modelle aufgelistet mit Gewicht, Maßen, technischer Beschreibung und den konstruktiven Details. Meist sind alle Modelle im Angebot auf den Online-Plattformen. Im guten Fachgeschäft kann man die Geräte begutachten und das Handling aktuell prüfen.

Wofür wird ein Clatronic Dörrautomat verwendet?

Der Clatronic Dörrautomat ist kein Gerät, das in der Küche nur Platz wegnimmt. Das Vorurteil ist rasch verschwunden, hat man es erst einmal getestet. Trocknen lässt sich Obst aller Art, zum Beispiel aus dem Garten. Solche Snacks für die Reise sind die vegane Alternative zu ungesunden Gummibärchen. Das Dörrobst ist micht nur optimal zu dehydrieren, es ist auch würzig einzulegen. Damit steht es das ganze Jahr zur Verfügung. Die Kräuter für die Küche sind sogar als Mitbringsel beliebt. Fleisch lässt sich im hochwertigem Clatronic Dörrautomat trocknen und ist ein leckerer Snack sowie im Eintopf und in Salaten gern genutzt.

Kräuter, Pilze oder Paprika lassen sich im gedörrten Zustand mahlen. Damit kann man beim Kochen Gerichte auf natürliche Weise verfeinern. Getrocknete Zucchini und Tomaten führen eingelegt in Öl mit Gewürzen zu aromatischen Delikatessen. Solche schmackhaften und gesunden Leckereien muss man nicht industriell hergestellt kaufen, sofern sie im Clatronic Dörrautomat getrocknet werden können. Trockenfrüchte aus dem Supermarkt werden häufig geschwefelt für eine längere Haltbarkeit. Beim selber Dörren verzichtet man auf Zusatzstoffe und gewinnt ein reines Naturprodukt. Außerdem ist der Clatronic Dörrautomat mit der niedrigen Temperatur hervorragend geeignet, um Hefeteig perfekt aufgehen zu lassen.

Was ist bei dem Kauf des Clatronic Dörrautomat zu beachten?

Ein Clatronic Dörrautomat mit fünf oder sechs Einschüben braucht nicht viel Platz. Er reicht beim SIngle- oder Zweipersonenhaushalt für die Erstellung von Snacks völlig aus. Werden mehr Ebenen benötigt, ist ein zweiter Clatronic Dörrautomat sinnvoll, damit sich die Verarbeitung nicht zu lange hinzieht. Mit 250, 300 oder 450 Watt ist ein Clatronic Dörrautomat kein Stromfresser. Im Backofen würde viel mehr Energie gebraucht für das gleich Ergebnis.

Vor und Nachteile des Clatronic Dörrautomat?

Vorteile

  • stufenlose Temperatureinstellung
  • Überhitzungsschutz
  • Edelstahl-Ablagegitter
  • wärmeisolierte Tür mit Sichtfenster im Recheckautomaten
  • spülmaschinengeeignet, BPA-frei
  • leicht zu reinigen

Nachteile

  • Umschichtung beim Turm erforderlich

Fazit

Der Clatronic Dörrautomat konserviert und erhält Vitamine und Mineralien. Dehydrieren macht Dörrgut haltbar. Es kann ohne Wasser nicht faulen. Früchte, die optimal gedörrt sind, verfügen über eine Restfeuchte von 13 bis 14 %. Dabei gedeihen Schimmelpilze nicht mehr.

Die Haltbarkeit ist abhängig von der Trocknungsdauer und der Temperatur. Sowie der ab. Ist die Temperatur zu gering, besteht ein Risiko für Schimmelbildung oder Fäulnis. Ist sie zu hoch, zerstört sie wertvolle Nährstoffe.

Scheiben oder Schnitze von Gemüsen, Früchten oder Pilzen werden nach Arten zwischen 30 und 70 °C dehydriert. Nach sechs – zwölf Stunden haben sie 25 – 50 % Dörrgrad. Mais, Getreide, Samen, Kerne und Nüsse brauchen vier bis sechs Stunden für 80 – 90 %. Hitzeempfindliche Vitamine und Enzyme schont man bei 40 – 50 Grad. Jeder runzlige Apfel kommt nun in den Clatronic Dörrautomat.

 

Clatronic Dörrautomaten im Detail

Clatronic DR 3525 Dörrautomat

Clatronic DR 3525 Dörrautomat

Der Clatronic DR 3525 Dörrautomat eignet sich zum schonenden Trocknen von Obst, Gemüse, Kräutern, Fleisch und mehr. Die gedörrten Lebensmittel sind reich an Vitalstoffen und Vitaminen, da sie langsam, unter geringen Temperaturen schonend getrocknet werden. Das Dörrgerät bietet 2 Temperaturstufen und verfügt über 5 große, transparente sowie stapelbare Ebenen.

Clatronic 261767 DR 2751 Dörrobstautomat

Clatronic 261767 DR 2751 Dörrobstautomat

Der Clatronic 261767 DR 2751 Dörrobstautomat eignet sich zur schonenden Haltbarmachung von Obst, Kräutern, Pilzen, Hülsenfrüchten, Fisch und Fleisch. Im Trocknungsvorgang bleiben dabei alle wichtigen Nährstoffe der Lebensmittel erhalten. Die 5 stapelbaren Dörr-Etagen sind von unten her geschlossen und mit einer Umluftbelüftung versehen, die für eine Geschmackserhaltung sorgt.Der Clatronic Dörrautomat verfügt über einen integrierten Überhitzungsschutz