Menu
Infrarot-Dörrautomat

Infrarot-Dörrautomat

 

 

Produktbeschreibung: Infrarot Dörrautomat

Infrarot DörrautomatDer Dörrautomat der Firma Kopp Verlag kann den ausgewählten Zutaten Feuchtigkeit mit Hilfe von Infrarot-Technologie entziehen. Der Infrarot-Dörrautomat verfügt zusätzlich über die Option, Infrarotwellen komplett auszuschalten und Dörrobst oder getrocknetes Gemüse auf herkömmliche Weise entstehen zu lassen.

Diesen Dörrautomaten günstig kaufen

Das Gerät wird über ein reguläres Stromkabel mit Energie versorgt, sodass nur eine freie Steckdose benötigt wird, um das Gerät nutzen zu können.

Die Temperaturauswahl umfasst einen Bereich von 35 bis 75° Celsius. Zusätzlich stehen vier Programme zur Auswahl, von denen eines ein Sterilisationsprogramm ist, um sicherzustellen, dass alle Keime beim Trocknen abgetötet wurden.

Rein optisch wirkt dieses Dörrgerät aufgrund der Ablagen wie ein Ofen und unterscheidet sich damit auch vom Aufbau von anderen Geräten.

Produktinformationen

  • Produkttyp: Dörrautomat
  • Hersteller: Kopp Verlag
  • Temperaturbereich: 35 – 75° Celsius
  • Funktionen: Infrarot-Technologie, 4 auswählbare Programme, Timer
  • Ausstattung: 5 Gitter
  • Leistung: 500 Watt
  • Energieversorgung: Netzkabel
  • Maße: 35 x 39 x 35,5 cm
  • Gewicht: 8,9 kg
  • Gehäusematerial: Metall und Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Kundenrezensionen

Vorteile:

Der Infrarot-Dörrautomat von Kopp wurde bereits von 35 Käufern bewerten. Die überwiegende Mehrheit dieser Kundenbewertungen fällt positiv aus. Für gut befunden wird zum Beispiel die Zeitschaltuhr des Gerätes. Deren Spanne reicht von 1 bis zu 99 Stunden. Für Zutaten, die eher langsam trocknen sollen, muss der Timer nicht mehrfach eingestellt werden.

Einen positiven Eindruck gewonnen haben die Kunden ebenfalls von der Infrarot-Technik, die bei diesem Produkt zugeschaltet werden kann. Für einige Käufer war dieser Punkt sogar ausschlaggebend, um sich für genau dieses Modell zu entscheiden. Infrarotwellen können Keime und Bakterien abtöten und machen es nicht erforderlich große Hitze zu verwenden, um einen sicheren Verzehr der getrockneten Lebensmittel zu gewährleisten.

Ein weiterer Punkt, der in den Kundenrezensionen des Öfteren Erwähnung findet, ist die Handhabung des Gerätes. Die Einstellung der Temperatur sei ebenso wie die Einstellung des Timers in wenigen Momenten erledigt. Nimmt die Vorbereitung auf das Dörren einige Minuten in Anspruch, lässt sich im Anschluss in diesem Schritt Zeit einsparen.

Eine Zeitersparnis können auch die 4 vorinstallierten Programme mit sich bringen. Eines dieser Programme dient eigens der Sterilisation von Lebensmitteln. Hierbei kommt die Infrarot-Technologie zum Einsatz. Dieser Lichtbereich tötet Keime ab, ist für den Verzehr der getrockneten Lebensmittel jedoch unbedenklich.

Nachteile:

Ein Produkt wie ein Infrarot-Dörrautomat kann, wie ein Teil der Bewertungen durch Kunden zeigt, auch negative Aspekte mit sich bringen. Dazu gehört für einige Kunden die Verwendung von Gittern anstelle von Ebenen. Die Form und der Abstand der Gitter würde das Trocknen von Beeren und auch von anderen kleinen Zutaten erschweren. Beim Entziehen der Feuchtigkeit reduziert sich ebenfalls die Größe und kleine Fruchtstücke fallen durch die Gitter. Das macht es erforderlich Folien zu verwenden, um das Problem zu lösen.

Mehr Kundenrezensionen lesen

Fazit:

Der Kopp Verlag Infrarot-Dörrautomat bringt in der Nutzung sowohl Vorteile als auch Nachteile mit sich. Käufer, die bevorzugt größere Scheiben Obst und Gemüse trocknen möchten, sind mit diesem Produkt gut beraten. Je kleiner die Stücke werden oder zusammenschrumpfen, umso mehr besteht das Risiko, dass die Gitter zu einem Problem werden. Diese Bewertung der Fakten führt zu 4,5 von 5 Sternen.

Preis prüfen