Menu

Wartmann Dörrautomaten

Mit dem Wartmann Dörrautomat ist es ein Kinderspiel, Kräuter, Obst oder Gemüse schonend zu dörren. Diese Methode gehört zu den ältesten und effektiven der Konservierung von bestimmten Lebensmitteln. Das Prinzip ist, kurz gesagt, der Feuchtigkeitsentzug. Dieser wird mithilfe von warmer Luft erreicht. Sie entzieht den Lebensmitteln das Wasser. Zwar entsteht im Inneren wieder neues Wasser, aber da es an die Oberfläche gelangt, wird es ebenfalls verdunstet. Je höher die Temperatur ist, desto schneller wird die Trocknung erreicht. Zu hoch sollte sie auch nicht sein, sonst werden wichtige Stoffe zerstört. Ist sie aber zu niedrig, kann es zu Fäulnis kommen.

Der Wartmann Dörrautomat ist dafür perfekt geeignet, da die Temperatur individuell eingestellt werden kann.

Bestseller

Bestseller Nr. 1
Wartmann Dörrautomat WM-2206 DH Dörrautomat Edelstahl – Kompaktes Dörrgerät mit 6 BPA-freien Edelstahl-Dörrgittern – Dehydrator mit digitaler Temperaturregelung – 72h-Timer – Dörgerät
  • SCHONEND: Das Dörrgerät stellt sicher, dass die Temperatur der Lebensmittel nicht über den gewünschten Wert ansteigt und sorgt so für einen schonenden und nährstoffreichen Trocknungsprozess.
  • VIELSEITIG: Von Obst und Gemüse bis hin zu Fleisch – die Trockentechnologie des Dörrautomaten sorgt für einen gleichmäßigen Luftstrom und eine schnelle Dehydrierung.
  • HOCHWERTIG: Ein hohes Dörrvolumen, variable Einstellmöglichkeiten und eine einfache Bedienung machen den Dehydrator besonderes und heben ihn von vergleichbaren Geräten ab.
  • LEISE: Das Gebläse an der Rückseite des Dörrautomaten ist leistungsstark und angenehm leise, sodass es im Alltag nicht stört. Er erzeugt einen horizontalen Luftstrom über alle 6 Edelstahl Einschübe.
  • KOMPAKT: Der Trockenofen ist mit seinen Abmessungen von 34,5 cm x 28,5 cm x 39,5 cm (BxTxH) besonders kompakt & passt dadurch selbst in die kleinste Küche! Dank seiner 6 Edelstahl-Gittereinschübe kommt er trotzdem auf ganze 0,59 Quadratmeter Dörrfläche.
AngebotBestseller Nr. 2
Wartmann Dörrautomat WM-2110 DH, Silber
  • SCHONEND: Das Dörrgerät stellt sicher, dass die Temperatur der Lebensmittel nicht über den gewünschten Wert ansteigt und sorgt so für einen schonenden und nährstoffreichen Trocknungsprozess.
  • VIELSEITIG: Von Obst und Gemüse bis hin zu Fleisch – die Trockentechnologie des Dörrautomaten sorgt für einen gleichmäßigen Luftstrom und eine schnelle Dehydrierung.
  • HOCHWERTIG: Ein hohes Dörrvolumen, variable Einstellmöglichkeiten und eine einfache Bedienung machen den Dehydrator besonderes und heben ihn von vergleichbaren Geräten ab.
  • LEISE: Das Gebläse an der Rückseite des Dörrautomaten ist leistungsstark und angenehm leise, sodass es im Alltag nicht stört. Er erzeugt einen horizontalen Luftstrom über alle 6 Edelstahl Einschübe.
  • KOMPAKT: Der Trockenofen ist mit seinen Abmessungen von 31,5 x 39,5 x 24,5 cm (BxTxH) besonders kompakt & passt dadurch selbst in die kleinste Küche! Dank seiner 6 Edelstahl-Gittereinschübe kommt er trotzdem auf ganze 0,59 Quadratmeter Dörrfläche.
AngebotBestseller Nr. 3
ROMMELSBACHER Dörrautomat DA 900, große Dörrfläche 0,6 m², inkl. 6 Edelstahl-Dörrtabletts, 1 Dörrgitter, 1 Dörrmatte, LED-Display, 24 Std. Zeitschaltuhr, Temperatur einstellbar (35 °C – 75 °C)
  • stabiles, doppelwandiges Edelstahl Gehäuse, elektronische Bedienung über Touch Control Sensoren
  • LED-Display, 24 Stunden Zeitschaltuhr, automatische Abschaltfunktion mit Signalton, sehr leise, gleichmäßige Temperaturverteilung auf allen Ebenen
  • Temperatur von 35 °C bis 75 °C einstellbar, elektronisch gesteuerte Temperaturregelung, Überhitzungsschutz
  • extra langes XL-Kabel (1,9 m), Kabelaufwicklung, praktische seitliche Griffmulden
  • mit 6 robusten Edelstahl Dörrtabletts (30 x 31,5 cm), große Dörrfläche 0,6 m², 1 Dörrgitter und 1 Dörrunterlage (BPA frei)

Wissenswertes

Was ist der Wartmann Dörrautomat?

Der Wartmann Dörrautomat ist ein Gerät mit mehreren Ebenen. Auf diesen kann das Dörrgut verteilt werden. Es ist so ähnlich wie ein Backofen aufgebaut. Die Umluft wird auf die gewünschte Temperatur eingestellt und gleichmäßig verteilt. Das Gerät ist aus Edelstahl und verfügt über einen hohen technischen Standard. Das Bedienfeld ist mit einer LED-Anzeige, Timer und Temperaturwahl ausgestattet. Weiterhin besitzt er einen Überhitzungsschutz. Sobald die Temperatur einen gewissen Wert erreicht, schaltet er ab. Er besitzt kein aufwendiges Design, sondern ist einfach und zweckmäßig.

Wer stellt den Wartmann Dörrautomat her?

Die Firma Wartmann ist ein Unternehmen aus den Niederlanden. Sie sind seit 2013 auf dem Markt. Ihre Philosophie ist, die Liebe zum Kochen für jeden zugänglich zu machen. Eine gute Verarbeitung, erschwingliche Preise sowie die Liebe zum Detail zeichnen diese Firma aus.  Es handelt sich um ein kleines Unternehmen, welches aber über eine interessante Produktpalette verfügt. Der Wartmann Dörrautomat ist das jüngste Produkt aus diesem Haus. Er bekommt fast durchgehend gute Kritiken.

Welche Arten von Wartmann Dörrautomaten gibt es?

Es gibt die Wartmann Dörrautomaten in verschiedenen Größen. Zum Einstieg wird sehr oft das kleine, kompakte Gerät empfohlen. Es ist handlich, klein und verfügt trotzdem über alle notwendigen Funktionen.

Die nächstgrößeren Geräte haben 10 oder sogar 12 Einschübe. Mit ihnen können auch interessante Varianten getestet werden. Pizza, Lasagne oder Brote sind nur einige Beispiele.

Für den Wartmann Dörrautomat gibt es zusätzliches Zubehör, wie etwa die Folien. Sie sind perfekt auf den Automaten abgestimmt und sorgen für ein positives Ergebnis.

Wo kann der Wartmann Dörrautomat gekauft werden?

Der Wartmann Dörrautomat kann im Internet bestellt werden. Auf den Seiten www.gruene-kueche.de oder www.keimling.de können die Automaten gekauft werden. Weiterhin gibt es das Produkt bei Amazon, Ebay oder in vielen Elektrofachmärkten. In diesen kann der Dörrautomat auch angesehen werden. Bei aufkommenden Fragen hilft das Fachpersonal. Sie können den Kunden individuell beraten und eine Empfehlung aussprechen.

Wofür wird der Wartmann Dörrautomat verwendet?

Der Wartmann Dörrautomat wird zum Konservieren von unterschiedlichen Lebensmitteln verwendet. Dazu zählen Obst, Kräuter, Gemüse, teilweise Fleisch oder Pilze. Diese Methode ist schonend und gesund, da die wichtigsten Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Es wird lediglich das Wasser entzogen. Die Haltbarkeit für Obst liegt etwa bei einem halben Jahr. Im Winter kann immer auf das Obst mit seinen wertvollen Vitaminen zurückgegriffen werden.

Was ist beim Kauf vom Wartmann Dörrautomat zu beachten?

Wer sich einen Wartmann Dörrautomaten zulegen möchte, sollte auf folgende Punkte achten:

  • Größe
  • leichte Bedienung
  • gute Verarbeitung
  • geringe Stromkosten
  • Lautstärke
  • Sicherheit

Die Größe ist einer der wichtigsten Faktoren. Wer das Gerät für eine Familie kauft, kann eine der größeren Varianten kaufen. Es gibt entweder sechs Einschübe oder die XL-Version mit 12 Einschüben. Diese lohnt sich aber nur, wenn regelmäßig damit gearbeitet wird.

Ein wichtiger Punkt ist die leichte Bedienung. Der Wartmann Dörrautomat besitzt ein Tippfeld und eine LED-Anzeige, Timer sowie den Temperaturregler. Dadurch wird das Handling zum Kinderspiel.

Die gute Verarbeitung sollte nicht vergessen werden. Das Gerät ist aus Edelstahl und besitzt eine hervorragende Standfestigkeit. Es ist kompakt und auch für eine kleinere Küche geeignet.

Der Stromverbrauch sollte sich im unteren Rahmen bewegen. Er ist abhängig von der Menge, die getrocknet werden soll. Eine weitere Rolle spielt die Größe des Geräts. Wie viel dafür ausgegeben werden soll, ist eine Überlegung wert.

Viele Kunden vermuten, dass der Automat sehr laut ist. Beim Kauf sollte dieser Punkt nicht übergangen werden. Da die Trocknung doch etwas länger dauert, kann ein lautes Gerät sehr anstrengend sein.

Großen Wert soll der Käufer auf die Sicherheit legen. Der Wartmann Dörrautomat besitzt einen Überhitzungsschutz. Wenn eine bestimmte Temperatur erreicht ist, schaltet er automatisch ab.

Vor- und Nachteile vom Wartmann Dörrautomat

Vorteile

  • das schonende Konservieren
  • kein großer Aufwand
  • unterschiedliche Größen
  • viele Verwendungsmöglichkeiten für die Lebensmittel
  • besserer Geschmack

Mit einem Dörrautomaten können viel Lebensmittel schonend konserviert werden. Diese Technik ist sehr alt und es ist eine lange Haltbarkeit gegeben.

Mit modernen Geräten ist dies ein Kinderspiel. Es braucht keinen großen Aufwand, wenn der Kunde köstliche Apfelringe herstellen möchte.

Die Dörrautomaten gibt es in unterschiedlichen Größen, auch für den Singlehaushalt ist etwas dabei.

Die gedörrten Lebensmittel können vielfältig verwendet werden. Das Müsli aufpeppen oder mit Pilzen eine Soße verfeinern sind nur ein Teil der Verwendungsmöglichkeiten.

Im Gegensatz zu den gekauften Produkten schmecken die selbstgemachten einfach besser.

Nachteil

  • der Anschaffungspreis
  • nur eine Art der Verwendung
  • bei falscher Handhabung verderben die Lebensmittel

Der Anschaffungspreis ist teilweise sehr hoch. Jedoch sollte jeder bedenken, dass er einmalig ist und der Automat eine lange Lebensdauer besitzt.

Ein klarer Nachteil ist, dass er nur zum Dörren verwandt werden kann. Andere Arten der Zubereitung sind nicht möglich.

Anfangs können die Lebensmittel verderben. Sollte dies an der falschen Handhabung liegen, wird mit etwas Übung besser.

Viele sehen es auch als Nachteil an, dass die gedörrten Früchte sorgsam aufbewahrt werden müssen. Dazu werden oft Gläser verwendet. Feuchtigkeit sollte sie nicht ziehen, sonst werden sie schimmlig.

Fazit

Wer sich ein solches Gerät anschaffen möchte, sollte sich bei einem Elektrofachgeschäft oder im Internet informieren. Hier werden echte Bewertungen, Test oder Informationen veröffentlicht, die dem Kunden helfen die richtige Entscheidung zu treffen. Der Wartmann Dörrautomat ist auf jeden Fall eine sehr gute Wahl beim Kauf.